Das Edo Tokyo Museum wurde im Jahr 1992 gegründet. Es befindet sich im Stadtteil Yokoami. Das Highlight sind die beeindruckenden Ausstellungsstücke aus der Zeit der Edo, der Meiji und der Showa.

Eine Attraktion des Museums ist die Nachbildung der Nihonbashi. Diese Brücke gilt nach der Überlieferung als der Ursprung aller Straßen Japans. Außerdem dürfen Besucher hier viele Modelle der Stadt in unterschiedlichen geschichtlichen Phasen erleben. Besonders beeindruckend ist die Zeit der Edo, der Meiji und der Showa.

Eine Dauerausstellung lockt Besucher mit dreidimensionalen Modellen einzelner historischer Unikate an. Je nach Jahreszeit können die Exponate wechseln.

Häufige Fragen

Das Edo Tokio ist das historische Museum der Stadt.
Das Museum liegt im Stadtteil Yokoami.
Einzelne Gebäude sind dreidimensional nachgebaut und geben einen besonders lebhaften Eindruck aus der damaligen Zeit.
Im Vordergrund stehen die Zeit der Edo, der Meiji und der Showa.
Ältere Kinder und Jugendliche dürften hier eine spannende Zeit verbringen, die sie in die Welt des historischen Tokios entführt.

Zitat

Das Edo Tokio Museum ist perfekt für alle, die einen Ausflug in die Geschichte der Millionenmetropole machen wollen.

Fazit & Zusammenfassung

  1. Das Edo Tokio Museum ist das historische Museum der Stadt.
  2. Es deckt die Epoche der Edo, der Meiji und der Showa ab.
  3. Zu finden ist das Museum im Stadtbezirk Yokoami.
  4. Die größte Attraktion sind Nachbildungen einzelner Gebäude in dreidimensionaler Gestaltung.
  5. Das Museum ist auch für Behinderte und Rollstuhlfahrer zugänglich.

Standort

Anzeigen
Wie hat Ihnen diese Seite gefallen?