Die wohl hektischste Kreuzung der Welt befindet sich am Bahnhof Shibuya in Tokio. Das Gebäude trägt die unscheinbare Nummer 109, dahinter verbirgt sich ein Kaufhaus für Mädchen. Doch das ist es nicht, was die Kreuzung in Shibuya zu einer der wichtigsten Tokio Sehenswürdigkeiten macht. Beobachten Sie das quirlige Treiben von verschiedenen Standorten aus und erleben Sie, wie es sich anfühlt, wenn Sie mit 15.000 Passanten an einem Tag eine einzige Kreuzung überqueren.

Schon die Anzahl der Werbeflächen ist beeindruckend. Den schönsten Blick auf die Kreuzung haben Sie vom Starbucks Café aus. Hier gibt es im zweiten Stock ein paar Sitzgelegenheiten, so dass Sie in aller Ruhe Ihren Kaffee genießen können und die Menschenmassen beobachten können. Ein Tipp für Insider: Auch wenn Sie keine der unzähligen Kaffeespezialitäten genießen möchten, sind Sie hier herzlich willkommen zum Sehen und Staunen.

Häufige Fragen

Sie liegt im gleichnamigen Stadtteil am Bahnhof.
Es ist die am stärksten frequentierte Kreuzung der Welt.
Die Masse der Werbeplakate erstaunt Einheimische und Besucher.
Der schönste Ausblick erschließt sich vom Starbucks Café.
Vom Französischen Café aus wirkt die Kreuzung ebenfalls unvergesslich.

Zitat

Die belebteste Kreuzung der Welt liegt mitten in Tokio.

Fazit & Zusammenfassung

  1. Wer die belebteste Kreuzung der Welt erleben will, muss nach Tokio reisen.
  2. Tag für Tag passieren über 15.000 Fußgänger eine einzige Kreuzung.
  3. Die besten Aussichtspunkte ergeben sich von den umliegenden Cafés.
  4. Einige Aussichtspunkte sind kostenfrei, bei anderen müssen Sie etwas konsumieren.
  5. Eine besonders bequeme Anreise haben Sie, wenn Sie mit dem Zug zum Bahnhof von Shibuya fahren.

Standort

Anzeigen
Wie hat Ihnen diese Seite gefallen?