Sushi
Sushi (© Max von der Nahmer)

Wer gerne Sushi isst, findet in Deutschland in jeder größeren Stadt eine Vielzahl von Restaurants. Der frische japanische Fisch ist sehr schmackhaft. In Tokio wird dieser Genuss noch einmal auf ein anderes Niveau gehoben, denn echtes japanisches Sushi ist mit den Leckereien in Deutschland nicht vergleichbar.

Sushi gilt als teure japanische Spezialität. Es gibt in Tokio aber Sushi-Bars, in denen die frische Köstlichkeit in allen Varianten mit Ei, Seetang, Meeresfrüchten und Gemüse günstiger angeboten wird. Es lohnt sich, beim nächsten Tokio-Besuch nach den aktuell günstigsten Bars und Restaurants zu fragen.

Häufige Fragen

Sushi ist eine der Highlights der japanischen Küche. Hier wird frischer roher Fisch mit Reis zu kleinen Häppchen geformt und mit Gemüse, Seetang, Ei und Meeresfrüchten kombiniert serviert.
Der rohe Fisch ist in Kombination mit Reis äußerst gesund und nahrhaft. Die japanische Küche ist dafür bekannt, sehr gesund zu sein. Außerdem eignet sich Sushi für ein niveauvolles Abendessen, für ein gehobenes Geschäftsessen und als Fingerfood auf der Party.
Die japanischen Reishappen gibt es in unglaublich vielen Variationen. Außerdem gibt es in jeder Region Japans eigene spezifische Köstlichkeiten.
Geschmacklich ist das Niveau bei echtem japanischen Sushi noch deutlich höher als bei Sushi in Deutschland.
Sushi ist teuer. Wenn Sie preiswert essen wollen, informieren Sie sich vor Ort in Tokio, welche Bars gerade besonders angesagt sind.

Zitat

Sushi gehört zu Japan wie Pizza zu Italien.

Fazit & Zusammenfassung

  1. Wer Sushi mag, sollte echtes japanisches Sushi aus Tokio probieren.
  2. Die kleinen Reishappen sind vor Ort noch viel schmackhafter als in Deutschland.
  3. Frischer Fisch in allen Variationen ist die Basis eines leckeren Sushis. Die regionalen Unterschiede sind beachtlich.
  4. Sushi steht in Japan morgens, mittags und abends auf dem Tisch.
  5. Wer günstig Sushi essen will, sollte vor Ort nach den preiswertesten Bars fragen.
Anzeigen
Wie hat Ihnen diese Seite gefallen?